15.07.13 06:13 Uhr
 147
 

Ägypten: Angela Merkel für Freilassung von Mohammed Mursi

Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie andere Politiker haben sich für eine Freilassung des vom Militär in Ägypten festgehaltenen ehemaligen Präsidenten Mohammed Mursi eingesetzt.

"Ich teile die Auffassung von Außenminister Guido Westerwelle, dass Herr Mursi freigelassen werden sollte", so Merkel am Sonntag gegenüber der ARD. Mursi droht nun in Ägypten auch eine strafrechtliche Verfolgung aufgrund seiner angeblichen Verstrickung in einen Gefängnisausbruch aus dem Jahr 2011.

Unterdessen ist der US-Vizeaußenminister William Burns zu einem Besuch nach Kairo aufgebrochen. Die USA äußerten sich über den Umsturz in Ägypten bislang zurückhaltend. Würde man den Umsturz als Putsch bezeichnen, würden Milliarden in Form von Militärhilfe automatisch versiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Ägypten, Freilassung, Mohammed Mursi
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sind Sie Feministin": Frage bringt Angela Merkel auf Frauengipfel ins Stottern
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären