15.07.13 06:12 Uhr
 160
 

Berlin: "Foreign Affairs" Festival verzeichnet 18.000 Besucher

"Foreign Affairs", das Theater - und Tanzfestival in Berlin hat während der 18-tägigen Dauer 18.000 Besucher zu verzeichnen.

Insgesamt 30 Projekte wurden von internationalen Künstlern im Haus der Berliner Festspiele vorgestellt. Die Veranstaltung läuft seit dem 27. Juni.

Die künstlerische Leitung der Veranstaltung unterstand erstmals dem Theatermacher Matthias von Hartz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susuk
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Besucher, Festival, Foreign Affairs Festival
Quelle: www.wn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?