14.07.13 19:10 Uhr
 1.008
 

Android: Neues Update beseitigt ärgerliche Fehler bei Skype

Microsoft hat für Skype 4.0 für Android ein neues Update herausgebracht. Mit dem Update soll auf die Wünsche der Kunden eingegangen werden, die sich zuvor über Fehler beschwert hatten.

Mit dem Update wird das Abmelden von Skype einfacher. Vorher war das Abmelden etwas umständlicher. Die Oberfläche von Skype wurde mit dem Update neu gestaltet.

Die Nutzer waren darüber verärgert, dass manche Funktionen nicht so einfach gefunden wurden, und bewerteten sie in Googles Play Store dementsprechend schlecht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Fehler, Android, Skype
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 19:16 Uhr von Superplopp
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Schrecklich wozu manche Updates fähig sind.
Kommentar ansehen
14.07.2013 19:50 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Abgemeldet ist Skype für die NSA wohl nie
Kommentar ansehen
15.07.2013 01:25 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
android tut gut dran skype nicht mehr zu unterstüzen. M$ tut mit skype die kunden bespizeln.
Kommentar ansehen
15.07.2013 05:50 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...nächstes Sicherheitsupdate...
...Skype löscht sich selbständig vom Smartphone...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?