14.07.13 18:22 Uhr
 343
 

Italien: Rechtspopulist Roberto Calderoli bezeichnet schwarze Ministerin als Orang-Utan

Die gebürtige Kongolesin Cécile Kyenge hat als Integrationsministerin in Italien nicht einfach. Sie wurde von einem Rechtspopulisten mit einem Affen verglichen.

Senats-Vizepräsident Roberto Calderoli von der fremdenfeindlichen Liga Nord sagte in Treviglio über Kyenge, sie würde ihn an einen Orang-Utan erinnern.

Laut Calderoli würden die Erfolge der Integrationsministerin weitere Zuwanderer ermuntern, illegal nach Italien einzureisen. Calderoli ist bereits für solche Ausfälle bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Rassismus, Rechtspopulist, Orang-Utan, Cécile Kyenge
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Donald Trump traf sich mit Klimaschützer Al Gore
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 18:54 Uhr von Superplopp
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
nochmalblabla:

Die Dinger nennt man Affenkäfig
Kommentar ansehen
15.07.2013 06:00 Uhr von montolui
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...Calderoli ernährt sich von Kindheit an von Bananen...
Kommentar ansehen
15.07.2013 09:57 Uhr von gugge01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er hätte sich vorinformieren sollen das „Orang-Utan“ eher „Roth“-haarig sind!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?