14.07.13 17:32 Uhr
 682
 

Wenn die Erde nachgibt - von Erdfällen und Senklöchern

Jedes Jahr gibt es Dutzende von Fällen, in denen sich die Erde plötzlich auftut und riesige Löcher im sonst so stabil erscheinenden Erdmantel entstehen. So auch 2010 in Schmalkalden. Leider lassen sich diese Erdfälle nicht vorhersagen und plötzlich stehen Menschen vor dem existenziellen Nichts.

Bergbaugebiete und Regionen mit instabilem Untergrund sind für solche Ereignisse besonders prädestiniert. Das Übrige tragen dann Grundwasser und Kohlendioxid bei. Sie lösen Salz, Kalk und Gips auf und der verbliebene Sand wird vom Wasser weggespült. Die Erde gibt nach und was bleibt, ist ein Loch.

Eine US-Zeitschrift hat jetzt auf ihrer Homepage besonders eindrucksvolle Bilder gesammelt. Man sieht unter anderem einen versinkenden Feuerwehrwagen in Los Angeles oder eine Kuh, die aus einem fünf Meter tiefen Erdfall gerettet werden muss. "Spiegel Online" zeigt einige der Bilder in einer Fotostrecke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: braincontrol
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Erde, Loch, Abgrund, Fotostrecke, Spiegel Online
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Höhle der Löwen"-Investor Vural Öger verklagt "Spiegel Online"
Nicht mehr komplett kostenfrei: Bezahlschranke bei Spiegel Online
"Bento": Neues Jugendangebot von "Spiegel Online" lässt Satireaccount sperren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 17:32 Uhr von braincontrol
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn der Mensch anfängt irgendwo zu buddeln, dann ist das nun einmal ein Eingriff in die Natur. Sollte man darüber nachdenken, die Bebauung solcher Gebiete ebenso einzuschränken wie die der Flutungsgebiete?
Kommentar ansehen
14.07.2013 22:13 Uhr von ZPO
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ braincontrol

nur kommen diese Löcher auch ohne zutun von uns Menschen vor.
Das ist ein Ergeigniss, das es eigendlich schon seit Urzeiten gibt.

gruß

Jürgen
Kommentar ansehen
15.07.2013 06:03 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...Vulkanbewohner kehren nach verheerenden Ausbrüchen immer wieder zurück. Wohlwissend das der nächste Ausbruch kommt..... Warum?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Höhle der Löwen"-Investor Vural Öger verklagt "Spiegel Online"
Nicht mehr komplett kostenfrei: Bezahlschranke bei Spiegel Online
"Bento": Neues Jugendangebot von "Spiegel Online" lässt Satireaccount sperren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?