14.07.13 16:50 Uhr
 488
 

Berlin: Brutaler Streit wegen einer Waschmaschine endet in der Not-OP

In Berlin hat der Streit zwischen zwei Männern wegen einer Waschmaschine in der Not-OP eines Krankenhauses geendet.

Den Angaben der Polizei nach wollte ein 31-Jähriger aus der Wohnung in Mariendorf, in der sein Neffe gewohnt hat, eine Waschmaschine holen. Doch damit war ein 24-jähriger Bewohner, der weiterhin in der Wohnung gewohnt hat, nicht einverstanden.

Der Streit zwischen den beiden Männern geriet außer Kontrolle. Der 24-Jährige schlug dem 31-Jährigen ins Gesicht, worauf er von diesem mit einem Messer in den Bauch gestochen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Streit, OP, Not, Waschmaschine
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 16:52 Uhr von Superplopp
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Furchtbar wozu Waschmaschinen fähig sind.
Kommentar ansehen
14.07.2013 17:03 Uhr von kingoftf
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Die Ehre der Waschmaschine, ich Schwör
Kommentar ansehen
14.07.2013 19:57 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wollte er die Muschi sauber waschen? ?!
Kommentar ansehen
15.07.2013 04:40 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sehr geistreiche Kommentare. Da ich da nicht in diesen Kreis passe, passe ich.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?