14.07.13 15:53 Uhr
 488
 

Sachsen: Verlierer beim Armdrücken nahm Rache an Gewinner - Zwei Schwerverletzte

Nachdem in Sachsen ein 24-Jähriger seinem 23-jährigen Kontrahenten bei einem Wettkampf im Armdrücken unterlegen war, nahmen er und sein Freund wohl Rache an dem Gewinner.

Als der Mann im Wettkampf verlor, schlug er ins Gesicht von dem 23-jährigen Gewinner und verletzte ihn. "Die Rachegelüste waren offenbar aber noch nicht befriedigt", so ein Polizeisprecher.

Später haben der Angreifer sowie ein Freund den Gewinner und seine Freunde in ihrem Schlafraum angegriffen und mit einem Kantholz schwer verletzt. Das Ganze fand in einem Feuerwehrdepot in Malschwitz (Landkreis Bautzen) statt.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Sachsen, Gewinner, Rache, Verlierer
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 15:54 Uhr von Superplopp
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Furchtbar wozu Kanthölzer fähig sind.
Kommentar ansehen
14.07.2013 16:23 Uhr von Hebalo10
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Dem Schreibstil nach zu urteilen, wurde die News wohl von einem 12-jährigen verfasst, der 2. Absatz ist köstlich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?