14.07.13 14:25 Uhr
 2.387
 

Fußball: BVB Boss Hans-Joachim Watzke deutet noch einen Transfer an

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat erklärt, dass Borussia Dortmund noch einmal auf dem Transfermark aktiv wird.

Man wolle noch einen Spieler verpflichten, dem die Zukunft gehört. Der Spieler soll auch nicht aus der Bundesliga kommen.

"Ich könnte Ihnen eine Menge verraten, aber ich werde mich hüten, das zu tun", antwortete Watzke auf Nachfrage von Spox. "Nur so viel: Er kommt nicht aus der Bundesliga und wir arbeiten daran, den Transfer zu realisieren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Transfer, Boss, Hans-Joachim Watzke, BVB Brussia Dortmund 09
Quelle: www.goal.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 14:47 Uhr von Umbrella1976
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Dürfte wohl Eriksen sein....
Kommentar ansehen
14.07.2013 14:54 Uhr von Bildungsminister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eriksen ist eigentlich zu teuer, auch wenn dieser selbst hofft noch wechseln zu können. Bin mir aber nicht sicher, ob Watzke noch mal so viel Geld auf den Tisch legt, zumal Watzke selbst eigentlich immer von einem Perspektivspieler spricht.

Aktuell steht ja auch noch Luka Milunovic und Corona im Raum. Aus der BL deutet sich aktuell ein eventueller Wechsel von Alexander Merkel und Brandt an, wobei das auch nur Gerüchte sind.
Kommentar ansehen
14.07.2013 15:49 Uhr von ghostinside
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die brauchen nen ordentlichen Außenverteidiger. Piszczek ist verletzt für die nächsten Monate und auf LV ist auch nur Schmelzer und Notlösung Großkreutz. Kirch auf der RV-Position hat ja nicht wirklich das Niveau.
Kommentar ansehen
14.07.2013 16:04 Uhr von Elementhees
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2013 19:31 Uhr von keckboxer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ghost
Der BVB hat mit Koch und Löwe ja 2 Ersatzspieler gehen lassen. Welcher Spieler (der gleichwertig, wenn nicht besser ist) geht jetzt zum BVB?

Bei Kirch bin ich absolut Deiner Meinung. Dafür, dass nach Ablauf der letzten Saison getönt wurde, dass der BVB sich breiter und qualitativ hochwertig aufstellen wird, wurden 7 Spieler verkauft und nur 3 verpflichtet. Schöne Breite.

Ich hoffe, sie bessern noch auf einer Aßenbahn der Abwehr nach und holen Eriksen.
Kommentar ansehen
15.07.2013 00:11 Uhr von TrancemasterB
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Ahnung wa?
Auch Nachwuchsspieler gelten als Neuzugänge.
Kommentar ansehen
15.07.2013 10:56 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich tippe ja auf David Henen oder Jesús Corona. Aber mal sehen... werden es wohl noch früh genug erfahren :D

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?