14.07.13 13:51 Uhr
 231
 

Erneute Panne im NSU-Prozess - Mails für Plätze landeten im Spam-Ordner

Wie bereits bekannt ist, gab es vor dem Prozessauftakt um die NSU-Morde heftige Debatten um die Platzverabe. Ausländische Medienvertreter hatten keine Plätze im Gerichtssaal bekommen und so wurde die Platzvergabe über ein Losverfahren erneut gestartet.

Dabei ist es laut dem "Focus" zu einer erneuten Panne gekommen. Fälschlicherweise landeten die Platzbewerbungen einiger Journalisten im Ordner für "unerwünschte Werbung". Dieser Fehler ist einer Mitarbeiterin des Gerichts jedoch erst am ersten Verhandlungstag aufgefallen.

Die Medien, deren Mails im Spam-Ordner landeten, hatten keine Chance auf einen Platz, da sie nicht im Lostopf vorhanden waren. Der Vorsitzende Richter Götzl sieht jedoch den "Grundsatz der Öffentlichkeit des Verfahrens" nicht verletzt und demzufolge auch keine Konsequenzen für das laufende Verfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: braincontrol
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Panne, NSU, NSU-Prozess, Ordner
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 13:51 Uhr von braincontrol
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Was mich interessiert, ist welche Mails von welchen Medien/ Journalisten denn da im Spam-Ordner gelandet sind?!
Kommentar ansehen
14.07.2013 13:56 Uhr von Superplopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da fragt sich doch ob nicht die Mailserver der Absender falsch eingestellt sind oder wozu die Server noch genutzt werden um vielleicht auf einer Blacllist zu landen.

[ nachträglich editiert von Superplopp ]
Kommentar ansehen
14.07.2013 15:32 Uhr von MBGucky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@braincontrol

na wie bei einem vernünftigen Spamfilter üblich alle Mails von ausländischen Servern *g*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?