14.07.13 13:07 Uhr
 1.080
 

AfD: 2.000 Unterschriften für Kreisverband nötig, 4.000 geliefert

Die Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) hat für die Landeslisten-Zulassung offenbar keine Probleme. Die Hürde von 2.000 Unterstützer-Unterschriften ist in Niedersachsen mit 100 Prozent Zuschlag übersprungen worden.

Die Vertrauensleute der Partei haben bei der Landeswahlleitung in Hannover knapp 4.000 Unterstützer-Unterschriften abgegeben.

Die Unterschriften mussten zuvor durch die Meldeämter der zuständigen Städte als Rechtens bestätigt werden. Auch im Wahlkreis 29 Cuxhaven/Stade II wurden vom lokalen Erststimmenbewerber 214 Unterschriften gesammelt. Erforderlich waren 200.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shooting-star
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Alternative für Deutschland, Kreisverband
Quelle: www.sonntagsjournal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 13:16 Uhr von shooting-star
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Von der Redaktion von richtig nach falsch redigiert ! 2.000 sind für den Landes (!) - Verband nötig ! 200 reichen danach für den Kreisverband. (Kleines 1x1 der Bürgerkunde).

[ nachträglich editiert von shooting-star ]
Kommentar ansehen
14.07.2013 13:26 Uhr von artaxerxes
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ Braking-Bett:

Die Unterschriften werden "genau geprüft": Die Unterschrift selbst muss mit der amtlich hinterlegten übereinstimmen und jeder darf nur eine einzige Partei unterstützen.
Kommentar ansehen
14.07.2013 13:28 Uhr von Superplopp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Amtlich hinterlegte Utnerschrift?

Wo lebst du? Ich kann unterschreiben wie ich will, deswegen würde das eben nichts nützen.
Kommentar ansehen
14.07.2013 13:29 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich an die eine News denke, wo einer überrascht war, wofür seine Unterstützer-Unterschrift von der Partei verwendet wurde...
Kommentar ansehen
14.07.2013 14:14 Uhr von ElJay1983
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ BrakingBad: Lern erstmal deinen eigenen Namen richtig schreiben! /sarkasmus on: Deine anderen Kommentare sprühen ja auch gerade zu vor Intelligenz. /sarkasmus off
Kommentar ansehen
14.07.2013 14:37 Uhr von lou-heiner
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
das erwachen für euch afd fanboys wird sehr gewaltig. nacher wills dann wieder keiner gewesen sein.
ihr habt immer noch nicht geschnallt wer die leute an der spitze sind und wofür sie stehen.
ihr hört nur "alternative" und "d-mark" und schon ballern euch die letzten sicherungen raus. ihr könnt eben sogut fdp wählen.
Kommentar ansehen
14.07.2013 14:52 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Was sollen eigentlich immer diese Werbungs-News für die Afd?
Kommentar ansehen
14.07.2013 15:10 Uhr von MRaupach
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Hey, mein flehen wurde erhört, es gibt einen neuen AfD-Werbeaccount ;D

shooting-star erstellt 14.07.2013 und gleich diese News verfasst :D

Die anderen AfD-Werbeaccounts sind:

peritrast
anaximander
epidiaskop
hallmackenreuther
artaxerxes
skytrain

So ich komme echt nicht hinterher mit meiner Kampagne für Sonstige Parteien, es fehlt noch eine Piratennews und nun darf ich schon wieder würfeln *stööhn*

Es wird gewürfelt: *trommelwirbel* Eine 3 ödp

Ich komme echt nicht mehr nach ^^
Kommentar ansehen
14.07.2013 15:34 Uhr von artaxerxes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Superplopp

Das gilt nur für Deine Unterschrift mit den 3 Kreuzen.

Ansonsten gilt: Für jeden ausgegebenen PersAusweis oder Pass muss auf dem Amt unterschrieben werden. Diese Unterschrift bleibt hinterlegt.

Für ganz Ahnungslose: Bei den neuen Ausweisen unterschreibt man auf einem Scannerfenster und setzt auch einen Fingerabdruck auf ein solches. Da kann die Unterschrift samt Abdruck sogar rund um die Welt bis hin zur NSA geschickt werden.

@Superplopp - gut merken: Wer keine Ahnung hat, hat in jedem Fall das Recht, hier nichts zu schreiben.
Kommentar ansehen
14.07.2013 17:59 Uhr von sesh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe die News NEGATIV bewertet, weil sie offenkundig falsch ist.
Kommentar ansehen
14.07.2013 20:05 Uhr von creek1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Halma

...versuch es mal mit ,,Mensch ärgere dich nicht "
Kommentar ansehen
14.07.2013 20:07 Uhr von shadow#
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ziemlich viele Idioten in Niedersachsen.
Kommentar ansehen
14.07.2013 22:20 Uhr von iMike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso eigentlich die AfD?

Es geht ihr im Wesentlichen um das Geld, dass Deutschland (Sie) in den Süden (und zurück zu den Banken) gepumpt hat und wohl noch pumpen wird. Und dann noch ein bisschen Einwanderungspolitik, aber das war es eigentlich auch schon.

Der Rest soll so beleiben, wie es ist. Also das ganze kaputte, korrupte Geldsystem...Zinseszins, Fiat Geld, Sparprogramme im Süden Europas usw... Eben alles was Merkel so macht bzw. vertritt. Das sind alles keine Lösungen.
Und sie ist CDU/FDP-Nah...


Dann lieber die Neue Mitte oder die Partei der Vernunft (PdV).

Vor allem die Neue Mitte spricht mich sehr an und scheint sich viel besser auszukennen als AfDc, Piraten oder was auch immer.

CDU/SPD/FDP/Grüne wählen ist in meinen Augen Selbstbeschädigung. Ritzt euch lieber, dann schadet ihr nur euch und nicht andere.

Statt gar nicht zu wählen, lieber ungültig wählen oder eine kleine Partei!!


Die Leute hier sagen, dass sich sowieso nichts änderts. Kein Wunder, wenn immer die 2 gleichen Parteien gewählt werden.
Kommentar ansehen
15.07.2013 04:34 Uhr von MasterMind187
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Um mal die Frage mit den Unterschriften zu beantworten:

Es gibt einen Vordruck von der Gemeinde. Für jede Unterschrift ein DIN A4 Blatt. Dort muss man dann seine Daten wie Name, Geburtsdatum usw. ausfüllen. Also die selben Daten die auch im Ausweis stehen. Im Rathaus werden dann diese Daten mit der Einwohnerliste abgeglichen. Stimmen die Daten mit einem Einwohner ein wird das Dokument gestempelt.
Dieses kann man dann entsprechen einreichen.

Wer also 2k Unterschriften einreicht, reicht 2k beglaubigte DIN A4 Seiten ein.

Also nichts mit Telefonbuch abschreiben.


Nachtrag:

Habe gerade bei der PdV das Formblatt online gefunden:

http://www.parteidervernunft.de/...

So sehen diese Blätter aus.

[ nachträglich editiert von MasterMind187 ]

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?