14.07.13 12:42 Uhr
 174
 

Fußball/FC Bayern München: Adidas-Vorstandschef Herbert Hainer will an Uli Hoeneß festhalten

Herbert Hainer, Vorstands-Chef bei Adidas, hat geäußert, dass Uli Hoeneß trotz der Anklage wegen Steuerhinterziehung Aufsichtsratsvorsitzender beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München bleiben sollte.

"Ich bin der Meinung, dass es keinen Besseren für diese Position gibt", so Hainer. Außerdem wisse Hoeneß, dass er eine Dummheit begangen habe und man sollte ihm eine weiter Chance geben, so Hainer.

Durch seine Selbstanzeige habe Hoeneß sein Vergehen eingesehen. Außerdem habe er seine Steuern zurückbezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Uli Hoeneß, Vorstandschef
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 14:26 Uhr von langweiler48
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Hoeness ist ein Krimineller und sollte fuer seine Straftat auch buesen muessen. Normalerweise sollte die Gerechtigkeit keine Ausnahme machen.
Kommentar ansehen
14.07.2013 16:22 Uhr von Perisecor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ langweiler48

- massiver Imageverlust
- 2 Jahre auf Bewährung
- 720 Tagessätze

Ja, er muss wirklich nicht büßen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?