14.07.13 12:05 Uhr
 65
 

"Pingtan Island" - Neues Museum für China

In der chinesischen Grenzstadt Pingtan Island soll auf über 100.000 Quadratmetern ein neues schwimmendes Super-Museum entstehen.

Die Architektur des "Pingtang Art Museum" wurde von der umliegenden Natur inspiriert und soll sich nahtlos der Umgebung anpassen.

Das neue Museum, in dem circa 1.000 chinesische Kunstobjekte ihren Platz finden werden, entsteht im Rahmen einer Initiative zur Verbesserung der interkulturellen Beziehungen zwischen China und Taiwan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Museum, Island, Super
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?