14.07.13 11:34 Uhr
 1.087
 

"Spiderman" vs Bolt: Borussia Dortmunds Stürmer-Star Aubameyang ist eine Rakete

Pierre-Emerick Aubameyang, neuer Stürmer-Star von Borussia Dortmund, ist wohl der schnellste Spieler in der Bundesliga-Geschichte. Der 24-Jährige mit "Spiderman"-Faible ist auf 30 Meter schneller als 100-Meter-Weltrekordhalter Usain Bolt.

Während der Sprint-Superstar aus Jamaika bei seinem Weltrekord 2009 in Berlin (9,58 Sekunden auf 100 Meter) für die ersten 30 Meter 3,78 Sekunden benötigte, schafft Aubameyang die Distanz in nur 3,7 Sekunden.

"Aubameyang wird tödlich werden für die Bundesliga - aber nur für seine Gegenspieler. Ich habe noch nie einen Spieler gesehen, der so explodiert wie er", meint Trainer-Globetrotter Otto Pfister. Der 13-Millionen-Einkauf war in St. Etienne in 120 Partien an 69 Toren beteiligt (41 Treffer, 28 Vorlagen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Rakete, Stürmer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 13:53 Uhr von r3c3r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Super. Die restlichen 70 Meter würde er von Bolt vergewaltigt werden.
Ist nach mehreren Olympiaden nun auch nichts mehr neues, das Bolt in den ersten 20 Metern "langsam" ist und erst danach abgeht.

Und bitte hört auf diese beschissenen Nicknamen der Bild zu übernehmen. "Spiderman" und "Mücke" sind einfach nur grässlich.
Kommentar ansehen
14.07.2013 14:15 Uhr von Wompatz
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@r3c3r

Schon mal nen 100m-Sprint in nem Bundesligaspiel von einem Stürmer gesehen? Kommt jetzt nich soooo oft vor...;-)

Im Spiel sind 30m-Sprints 1000-mal wichtiger als 100m, von daher ist es ein echter Mehrwert, auch gegenüber Bolt, wenn der Fußball spielen würde...;-)
Kommentar ansehen
14.07.2013 14:44 Uhr von r3c3r
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist klar das ein 100m Sprint im Fußball kaum vorkommt, gerade deshalb ist es ja dumm überhaupt den Vergleich mit Usain Bolt einzugehen, da er ein 100m Sprinter ist.

100m Sprinter brauchen ein ganz anderes Leistungsniveau um die 100m schnell hinter sich zu bringen, dazu gehört nunmal ein Laufweg mit nem langsamen anfang und nem stetigen Anstieg.
Deshalb ist es eigentlich eher krass für Bolt, dass er in den ersten 30m nur 0,08s langsamer ist.

Ich will hier garnicht Abstreiten das Aubameyang ein klasse Spieler ist, sondern nur darauf hinweisen das der Vergleich Auba/Bolt komplett dumm ist nichts auszusagen hat.

[ nachträglich editiert von r3c3r ]
Kommentar ansehen
15.07.2013 10:38 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja hoffentlich vergisst er bei der geschwindigkeit nicht den ball mitzunehmen...

ist er denn auch schnell müde?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?