14.07.13 11:22 Uhr
 11.005
 

Alfter: Frau wollte Marihuana kaufen und wurde von drei Männern vergewaltigt

Das Jugendstrafrecht wird bei drei Männern im Alter von 18, 19 und 20 Jahren angewandt, die eine Frau am 9. November 2012 vergewaltigten. Die 25-Jährige suchte den 20-jährigen Ghanem F. in seiner Wohnung auf, um Marihuana zu kaufen. Gegen 21 Uhr brachen sie auf, angeblich um spazieren zu gehen.

Vor der Gemeinschafts-Hauptschule in Oedekoven zwang Ghanem F. die Frau mit Schlägen schließlich zum Oralverkehr. Weiter ging es zum Sportplatz in der Nähe, wohin der Täter auch zwei Freunde im Alter von 18 und 19 Jahren lotste. Später sollten die jungen Männer von einvernehmlichem Sex sprechen.

Nach der Vergewaltigung brachten die Täter ihr Opfer zum Duisdorfer Bahnhof, von wo es wieder nach Hause nach Rheinbach fuhr. Weil Ghanem F. noch das Handy bei sich hatte, das er seinem Opfer vor der Tat abgenommen hatte, konnte er von der Polizei sofort als Täter überführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Vergewaltigung, Marihuana, Strafrecht
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 11:34 Uhr von fuxxa
 
+131 | -8
 
ANZEIGEN
Man kauft auch kein Gras von jemandem, der Ghanem heißt...
Kommentar ansehen
14.07.2013 11:38 Uhr von blade31
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
oh ich hab After gelesen...
Kommentar ansehen
14.07.2013 11:53 Uhr von HeltEnig
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@blade31:

Hab ich auch haha xD

Aber schlimm was der Frau passiert ist verdammtes ***** hoffe nach der Haft gehts zurück nach Hause!
Kommentar ansehen
14.07.2013 12:04 Uhr von langweiler48
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Editieren
@Braking Bad,

Du sprichst wohl aus Erfahrung?

Auch wenn es in Deutschland das Gesetz gäbe, dass solche Kriminellen in das Land ihrer Staatsangehörigkeit zurückzuschicken wären, würde das nichts nützen, da die EU dies nicht akzeptiert. Siehe die Volksabstimmung in der Schweiz, wo es zu solch einem Gesetz kommen sollte, aber die EU kein grünes Licht gab.

Was kann man denn auch schon von abgeschobenen Versagern aus der Politik erwarten, die jetzt ihr Unwesen in Brüssel und Strasbourg treiben.
Kommentar ansehen
14.07.2013 12:04 Uhr von Daffney
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@blade31 Ist ja interessant das Mann und Frau sich da sehr ähneln. Ich habs allerdings lieber von vorn herein.
Kommentar ansehen
14.07.2013 12:09 Uhr von blade31
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Daffney

Na wie gehts denn so?
Kommentar ansehen
14.07.2013 12:14 Uhr von Zuvo
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2013 12:27 Uhr von V3ritas
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie versteh ich das alles nicht so ganz...ich geh dahin Zeug kaufen....geh dann mit dem spazieren....die vergewaltigen die...und bringen sie danach noch zum Bahnhof...

Aber davon mal abgesehen würde ich mir das als Frau eh 2 Mal überlegen irgendwo alleine Zeug zu kaufen...es sind nunmal in der Regel eher zwielichtige Gestalten in dem Geschäft.
Kommentar ansehen
14.07.2013 12:39 Uhr von ~frost~
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Zuvo, Käseschmierer:
Ach, nur weil sie Gras kaufen wollte, ist es in Ordnung sie zu vergewaltigen? Wie seit ihr denn drauf?
Ihr habt doch auch nicht mehr Menschlichkeit als ein Sharia Befürworter
Kommentar ansehen
14.07.2013 12:42 Uhr von Borgir
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Jugendstrafrecht.....die deutsche Justiz ist ein lächerlicher Karnevalsverein.
Kommentar ansehen
14.07.2013 12:50 Uhr von ~frost~
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Käseschmierer:
"Wer illegale Drogen kauft hat es nicht anders verdient."
Wo ist der Unterschied zu:
"Wenn sie das Haus ohne Begleitung eines Mannes verlässt, hat sie es nicht anders verdient"
Kommentar ansehen
14.07.2013 13:04 Uhr von ~frost~
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Hibbelig: Tja, leider hat sie es nicht in einem öffentlichem Shop kaufen können...
Kommentar ansehen
14.07.2013 13:32 Uhr von Humpelstilzchen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Drogen, Vergewaltigung, Verbrecher, Sex, Kriminalität! Alles in einen Topf, immer kräftig rühren und den eigenen Mist noch dazu geben, dann haben wir das richtige Brechmittel für Tante Trude aus Buxtehude!!!
Kommentar ansehen
14.07.2013 13:37 Uhr von Superplopp
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@BreakingBad Ja, Jugendstrafrecht bei 20jährigen.


Bei den Afrikanern gibt es oft das beste Gras und das Geschäft ist superschnell abgeschlossen.

Ich kiffe nur lange schon nicht mehr.

Die Kommentare der Drogengegner hier sind meiner Meinuing nach am meisten belustigend. "Wer Drogen kauft ist selber Schuld oder hat es verdient": Nein, Schuld ist er nicht, Schuld ist der Vergewaltiger. Verdient? Nein, hat er auch nicht. Der Konsument hat überhaupt nichts Schlechtes verdient, der ist nur meist friedlicher Kunde.

[ nachträglich editiert von Superplopp ]
Kommentar ansehen
14.07.2013 13:49 Uhr von Bierpumpe1
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ghanem und die anderen beiden Alis gehören in die Wüste aus der ihre Ahnen kommen.....Nackig und ohne einen Tropfen Wasser.

[ nachträglich editiert von Bierpumpe1 ]
Kommentar ansehen
14.07.2013 14:01 Uhr von Gribbel
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
WTF jugendstrafrecht? Die Frau dürfte innerlich tot sein für den rest ihres lebens...Dieses scheiss land macht mich krank. Selbstjustiz legitimiert.
Kommentar ansehen
14.07.2013 14:08 Uhr von Zuvo
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
ok ich sags mal so. wenn es ein kerl gewessen wäre der vergewaltigt oder ermordet worden wäre dann hätte ich das selbe gesagt. Ich bin sehr für gleichberechtigung aller art nur was drogen angeht da habe ich kein Mitleid für die leute. Sollen die die es brauchen auch ordentlich dafür bestraft werden.
Kommentar ansehen
14.07.2013 14:14 Uhr von Superplopp
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Gribbel, Selbstjustiz ist nicht legitimiert.

Sie wird auch nicht für den Rest ihres Lebens innerlich tot seiin, wie die meisten Vergewaltigungsopfer kann sie morgen wieder laufen und nächste Woche Billiard spielen.
Kommentar ansehen
14.07.2013 14:42 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir - und Du scheinst keine Ahnung zu haben wozu es das Jugendstrafrecht gibt?.

@BrakingBad - ahja - BILD als Quelle Deiner Angaben?

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
14.07.2013 15:31 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Para_Shut - es wird nur dann bei Erwachsenen angewandt, wenn sie zum Zeitpunkt der Tat eben noch minderjährig oder heranwachsend waren, oder sie geistig unreif waren zum Tatzeitpunkt.

Du musst mal lernen zu unterscheiden. Und was hat jetzt der Name damit zu tun?
Kommentar ansehen
14.07.2013 15:31 Uhr von Kanga
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na die haben keine hohe strafe zu erwarten...
weil das in ihrem kulturkreis als normal gilt..das sich ne frau dem mann hingibt wann er es will...und wie er es will...
der muss ihr bestimmt nur das handy wiedergeben..und beim nächsten verkauf...noch 10% rabatt
Kommentar ansehen
14.07.2013 15:45 Uhr von EkSeS
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Kaufe keine Drogen von Ausländern ,
sonst wirst du vergewaltig ! "

*Schönes Motto :)
Kommentar ansehen
14.07.2013 18:46 Uhr von Klugbeutel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
18, 19, 20 Jugendstrafrecht ...
Es sind ja noch Kinder! Die deutsche Justitz ist echt zum Kotzen, bei diesen Strafen kann ja keiner das Gesetz ernst nehmen...
Kommentar ansehen
14.07.2013 19:20 Uhr von kontrovers123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
15 Jahre Knast mit Zwangsarbeit zwecks Haftfinanzierung. Wer nicht arbeitet, kriegt kein Essen mehr! Vielleicht sollten die dummen Politiker mal auf diese Idee kommen. Gegen die Grundrechte können sie ja sowieso verstoßen, dann sollen sie das wenigstens bei Menschen machen, die es verdient haben.
Kommentar ansehen
15.07.2013 07:27 Uhr von Porkey187
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jugendstrafrecht ??

Das ist einfach nur noch unfassbar, das man bei so einer Tat das Jugendstrafrecht anwendet. Diesen Missgeburten gehört der Schwanz abgehackt.

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?