14.07.13 10:29 Uhr
 309
 

+1: Google+ füllt Newsfeed der Nutzer auf

Das soziale Netzwerk Google+ (auch bekannt als "Geisterstadt") hat in den letzten Tagen ein neues Feature eingeführt. Dabei werden dem Nutzer nun auch Beiträge in seinem Newsfeed angezeigt, die seine Kreise mit einem +1 versehen haben.

Eine ähnliche Funktion besitzt auch Facebook mit der Funktion "Nutzer XYZ gefällt Beitrag 123". Sinn und Zweck dieser Funktionen ist es, dem Nutzer einen volleren Newsfeed zu liefern. Bisher wurde dies bei Google+ nur durch die angesagten Beiträge erzielt.

Die Nutzer bekommen aber weiterhin nur Beiträge angezeigt, die sie sonst, auf Grund ihrer Privatsphären-Einstellungen, auch hätten sehen können. Natürlich lässt sich die neue Funktion in den Einstellungen auch deaktivieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: braincontrol
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Nutzer, Google+, Newsfeed
Quelle: www.googlewatchblog.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 10:29 Uhr von braincontrol
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Leider verliert Google+ damit sein Alleinstellungsmerkmal. Bisher war es weitestgehend möglich, die Inhalte in seinem Newsfeed selber zusammenzustellen. Diese Kontrolle hat der Nutzer nun weitestgehend verloren.
Kommentar ansehen
14.07.2013 10:45 Uhr von FritzFold
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Du hast schon lange keine Kontrolle mehr. Auch die Reihenfolge des Newsfeeds schwankt seit Wochen. Teilweise werden Beiträge die Monate alt sind wieder gebracht, damit es schön voll ist.
Kommentar ansehen
14.07.2013 10:56 Uhr von braincontrol
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@FritzFold: Diese Beobachtung habe ich noch nicht gemacht. Die Beiträge in meinem Feed sind maximal 24 Stunden alt. Prinzipiell muss ich sagen, dass ich dahingehend mit G+ momentan noch zufriedener bin, als mit FB. Wie sich das mit dem neuen +1-"Feature" entwickelt bleibt abzuwarten, ich hoffe jedoch, dass meine Kreise in ihren Einstellungen diese Funktion deaktivieren, denn ich will nicht wirklich wissen, welche Blinkeblinkefunkelglitzerbilder meine Kreise toll finden. ;)
Kommentar ansehen
14.07.2013 11:05 Uhr von silas89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@braincontrol lies doch die News noch mal, vor allem den letzten Satz.
Kommentar ansehen
14.07.2013 11:19 Uhr von braincontrol
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@silas89: Ich hab die News schon verstanden. Das Problem an der Sache ist, dass man selber bei sich nur einstellen kann, ob man wünscht das die eigenen +1 bei anderen angezeigt werden. Ich habe aber keinen Einfluss darauf ob die +1 der anderen bei mir angezeigt werden. ;)
Kommentar ansehen
14.07.2013 11:26 Uhr von silas89
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@braincontrol ich habe grad nachgesehen, man kann einstellen, dass man das nicht mehr sieht. Dazu muss man in den Einstellungen den Haken bei "Gelegentliche Updates von Personen außerhalb meiner Kreise" entfernen.
Kommentar ansehen
14.07.2013 11:55 Uhr von braincontrol
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@silas89: Vielen Dank für den Hinweis. Das es über diesen Weg abzustellen geht, wusste ich nicht! Super!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Iran testet erfolgreich neue ballistische Rakete
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?