14.07.13 09:47 Uhr
 190
 

Autobahn 4: LKW fängt Feuer, weil Dieseltank explodiert - Kilometerlanger Stau

Am Dreieck Nossen auf der Autobahn 4 hat ein brennender Lastwagen für einen langen Stau gesorgt.

Nach Angaben der Polizei war bei einem Lastwagen der Dieseltank explodiert. Das hatte zur Folge, dass der betroffene LKW in Flammen aufging. Es gab keine Verletzte.

"Es gibt ein größeres Trümmerfeld, die Autobahn ist voll gesperrt", sagte ein Polizeisprecher. Der Verkehr wurde über die Autobahn 14 umgeleitet.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Autobahn, LKW, Stau
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?