14.07.13 09:11 Uhr
 539
 

Lady Gaga spaziert im halbdurchsichtigen BH umher

Lady Gaga wurde jetzt in New York auf offener Straße gesichtet. Dabei begeisterte sie jedoch in einem vollkommen freizügigen Look.

Sie trug zwar einen Unterrock und mörderhackige Schuhe, doch oben herum trug sie lediglich einen halbdurchsichtigen BH und zeigte so ihre verführerische Seite.

Die 27-Jährige war in den letzten Monaten nicht mehr zu sehen, weil sie sich einer Hüft-Operation unterzog und deshalb auf Krücken gehen musste und oftmals auch im Rollstuhl unterwegs war (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: New York, Lady Gaga, BH, heiß
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2013 10:54 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Niveau der Bild ist einfach so weit unten, dass man schreiben kann was man will, es wird nicht mehr schlechter.
Kommentar ansehen
06.08.2013 23:25 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pfui Deifl

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?