13.07.13 14:15 Uhr
 1.759
 

Fußball: Zentralrat der Muslime meldet sich wegen des Ramadans zu Wort (Update)

Im Jahre 2010 entschied der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Deutsche Fußball Liga (DFL) und der Zentralrat der Muslime, dass muslimische Profifußballer in Deutschland während des Ramadans nicht zu fasten brauchen (ShortNews berichtete).

Mittlerweile sind einige Jahre vergangen. Jetzt meldete sich Aiman A. Mazyek, der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime zu Wort und erklärte, dass sich die Situation mit muslimischen Profifußballern in Deutschland seit der Vereinbarung in 2010 sehr verbessert habe.

Al-Azhar, einer der führenden Autoritäten des Islam, hat mittlerweile sogar in einem Gutachten erlaubt, dass muslimische Fußballer in Deutschland während des Ramadans nicht fasten müssen, wenn sie das Fasten später nachholen. Somit haben muslimische Fußballer die Erlaubnis, zu trinken und zu essen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Update, Wort, Muslime, Zentralrat, Zentralrat der Muslime
Quelle: www.dfb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radikale Vollverschleierte bei "Anne Will": Zentralrat der Muslime ist empört
Zentralrat der Muslime: Mehr islamfeindliche Attacken als je zuvor
Zentralrat der Muslime warnt vor Spaltung der Gesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2013 15:46 Uhr von shadow#
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Sie haben also festgestellt, dass es für aktive Leistungssportler besser ist, wenn sie tagsüber essen und trinken? Faszinierend :)
Kommentar ansehen
13.07.2013 16:04 Uhr von Phyra
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ist es nicht schoen wie "gottes wille" durch verhandlungen zwischen menschen entschieden wird? ;)
Kommentar ansehen
13.07.2013 23:33 Uhr von Lornsen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zentralrat hoch drei! Haben wir auch schon einen Zentralrat der Vegetarier? usw. usf.?
Kommentar ansehen
14.07.2013 08:02 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mhm wieso muss da die dfl mit entscheiden!? im prinzip kann es jeder muslime doch eh für sich selber entscheiden...

ich kenne auch einige, die haben anstrengende arbeit und machen es deshalb auch nicht mit.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radikale Vollverschleierte bei "Anne Will": Zentralrat der Muslime ist empört
Zentralrat der Muslime: Mehr islamfeindliche Attacken als je zuvor
Zentralrat der Muslime warnt vor Spaltung der Gesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?