13.07.13 12:10 Uhr
 13.028
 

Lübeck: Drei deutsche Kinder finden die traurigste Flaschenpost des Sommers

Timon (12), Marvin (11) und Tom (12) spielten vor Kurzem am "Südstrand" an der Neustädter Bucht bei Lübeck. Um 14 Uhr schrie Timon ganz begeistert, dass er eine Flaschenpost entdeckt hat.

Neugierig fischten die drei Jungen die Flasche aus dem Wasser. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnten ist, dass sie gleich die traurigste Flaschenpost dieses Sommers lesen werden.

In dem Brief wendet sich eine Tochter an ihren toten Vater und schreibt ihm traurige Zeilen, dass sie ihn vermisst. "Auf dem Campingplatz waren alle gerührt, manche haben geweint. Wer auch immer diesen Brief geschrieben hat, ist mit seiner Trauer nicht allein", erklärte Timons Vater.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tochter, Brief, Trauer, Flaschenpost
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2013 12:15 Uhr von P17244
 
+39 | -9
 
ANZEIGEN
Chrushial weist du eigentlich warum die als Shortnews Reporter so wenige Sterne hast?
Kommentar ansehen
13.07.2013 12:20 Uhr von Crushial
 
+26 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.07.2013 12:21 Uhr von blade31
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.07.2013 12:53 Uhr von dommen
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
"Die traurigste Flaschenpost des Sommers..." schliesslich findet man sowas mehrfach pro Jahr was?
Kommentar ansehen
13.07.2013 13:08 Uhr von kingoftf
 
+28 | -8
 
ANZEIGEN
Traurig wäre eine Nachricht von Crushials Mami, wenn die erfahren würde, was ihr Sohn hier auf SN anstellt.
Kommentar ansehen
13.07.2013 13:41 Uhr von news-checker
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Na zum Glück wird sogar im Titel erwähnt, dass es >deutsche< Kinder waren. Nicht auszuhalten, was ansonsten geschehen wäre.
-.-
Kommentar ansehen
13.07.2013 14:49 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohaaaaaaaaaa
Kommentar ansehen
13.07.2013 17:49 Uhr von mikeKritisch
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Ich wuensche Euch nur das Eure Kinder das nie erleben muessen. Ihr seit Herzlos und das Abgrundtief.

Stellt Euch mal die Trauer vor die da herscht und Ihr habt nichts anderes zu tun als Euch darueber lustig zu machen? Ehrlich gesagt seit Ihr nicht besser als Crushi...

[ nachträglich editiert von mikeKritisch ]
Kommentar ansehen
13.07.2013 19:15 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@mikeKritisch

Was sollen die nicht erleben? Eine Flaschenpost finden in der jemand einen Brief über den toten Vater schreibt?

Was ist daran so schlimm? Schlimm ist dieses ausschlachten in der Bild.
Kommentar ansehen
13.07.2013 19:22 Uhr von Soref
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@mikeKritisch

"seid"

Das wäre dann auch schon alles was mir zu deiner Heulerei einfällt.
Kommentar ansehen
13.07.2013 19:59 Uhr von P17244
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Crushial, es wird bemerkt, dass es dir egal ist. Hoffentlich kommt niemals deine wahre Identität an die Öffentlichkeit.
Kommentar ansehen
13.07.2013 21:14 Uhr von DarkBluesky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer lesen kann ist klar im Vorteil, hier schreibt eine Tochter ihrem Verstorbenen Vater und es war richtig so, mehr nicht. Das nennt man Trauerbewältigung mehr nicht, Ich finde den Brief richtig gut geschrieben, aber der News Schreiber hat ja keine Ahnung davon .
Kommentar ansehen
13.07.2013 21:55 Uhr von AdvancedGamer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es sehr gut das erwähnt wird, dass es deutsche Kinder waren. Ich hätte die News sonst nicht angeklickt.
Kommentar ansehen
14.07.2013 02:15 Uhr von Pumba1986
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Son Brief ist was sehr persönliches, auch wenn es "anonym" ist, finde ich, dass so ein Schreiben nicht in die Öffentlichkeit gehört. Wieder in die Flasche und ab ins Wasser, gut is...

Finde ich irgendwie moralisch bedenklich, den Brief "wegzunehmen".
Kommentar ansehen
14.07.2013 07:04 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So sehr ich Crush auch verachte, er machts doch genau richtig und ihr Pfosten gebt ihm genau das was er will und brauch. Mal ganz ehrlich, wenn jemand dumm ist, dann wohl die die immernoch über Crush heulen und seine News clicken.

Jetzt sagt mir nicht, man kann vorher nicht wissen wer die News schreibt, oder zumindest das Niveau der News erraten.
Kommentar ansehen
14.07.2013 09:10 Uhr von OO88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schlim daran ist das die kinder nicht im hotel mit all inclusive ihren urlaub verbringen dürfen. hätte auch urin oder sowas in der flasche sein können.
nicht alles anlangen was im meer ist kinder.
Kommentar ansehen
14.07.2013 10:42 Uhr von moritz19
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
im so sorry
Kommentar ansehen
14.07.2013 11:05 Uhr von Bloedi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr geht mir echt teilweise vollständig auf den Sack.

Unterlasst es, den Benutzer "Crushial" ständig scheiße zu bewerten, wenn es dafür keinen objektiven Grund gibt und ihr das nur aus Spaß tut.

Die Meldung war völlig in Ordnung. Ich habe mich damals zwar auch negativ über seine Publizierungsgewohnheiten ausgelassen, aber man sollte klar abgrenzen, wann eine Meldung scheiße und wann an dieser wenig zu bemängeln ist.

.. und was ihr tut, ist es, den Benutzer beständig mit negativen Bewertungen ohne vernünftige Begründung zu diskreditieren.

So etwas geht überhaupt nicht und verdient einmal klare Worte meinerseits.
Kommentar ansehen
14.07.2013 11:15 Uhr von Bloedi
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Meine eigene Mutter ist damals an Krebs gestorben. Sie hatte nach 5 Jahren solche Schmerzen, daß sie nachts die Tapete von der Wand gekratzt hat.

Ich finde euer Verhalten absolut zum kotzen. Ihr solltet euch keine - seien sie auch nur als naiver "Spaß" gemeint - derartig dummen Bemerkungen anmaßen, wenn ihr nicht wisst, was es für ein Kind bedeutet, wenn deren Eltern oder ein Teil aufgrund irgend eines Ereignisses abhanden kommt, also stirbt.

Ihr seid für mich niveaulose dumme ungebildete völlig verblödete arrogante Vollidioten ohne jede Empathie und Sensibilität, die ihr Dasein in einer digitalen Welt fristen und das Leben an sich vorbei rauschen lassen, weil Ihr Zeit eures Daseins nichts anderes lernen werdet, als Kurznachrichten mit einem Mobiltelefon im Facebook zu publizieren.

Das macht ihr wahrscheinlich auch noch, wenn ihr 73 Jahre alt seid und in schleichender Demenz in einem Altersheim vor euch hin gammeln werdet, während eure eigenen Kinder nur zum Geld holen vorbei kommen oder eure Versorgung über das Facebook-Renten-System regeln und euch per Videochat besuchen werden.
Kommentar ansehen
14.07.2013 15:49 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bloedi
Erstmal mein Beileid zu deiner Mutter, soein Tod hat (fast) niemand verdient.

Also deinen Worten nach zu Urteilen, darf ich soviele blöde Kommentare abgeben wie ich will, wenn ich weiss wie es ist ein Elternteil zu verlieren? Also für mich war es eine unglaubliche Erleichterung und ich könnte heute noch auf seinem Grab tanzen und pinkeln um meine Verachtung auszudrücken.
Wie du jetzt vielleicht erkennst solltest du, auch wenn es gut gemeint ist, deine Worte etwas besser wählen und, wenn ich das mal andeuten darf, ein klein wenig Nachhilfe in Sachen Rechtschreibung nehmen.

Es ist auch süss wie du "im Facebook" schreibst als ob es ein Buch wäre. Du solltest bedenken das es immernoch eine Website ist und man deshalb "auf Facebook" publiziert ;)

Ich finde es auch sehr interessant wie du dein Niveau mit dem 1. Satz im 3. Absatz beerdigst. Leute die so wirken wollen wie du sollten sich doch zumindest mal Mühe geben, sich mit ihren eigenen Beleidigungen nicht gleich selbst lächerlich zu machen.

Alles in Allem stimme ich dir aber zu, heisse dich aber herzlichst im Neuland "Internet" willkommen.
Kommentar ansehen
15.07.2013 08:29 Uhr von Anawak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl eher die traurigste Flaschenpost des Sommerlochs. :P

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?