13.07.13 12:05 Uhr
 117
 

New York/Wall Street: Kurs von Boeing bricht ein

Zum Wochenschluss am gestrigen Freitag war es relativ ruhig an der Wall Street in New York, die Indizes verbuchten leichte Gewinne. "Die Investoren lehnen sich zurück und warten die Flut von Unternehmenszahlen in der kommenden Woche ab", so ein Experte.

Der Dow Jones, der US-Leitindex, zeigte sich mit 15.464 Zählern (plus 0,02 Prozent) nahezu unverändert gegenüber dem Vortag. Beim größer angelegte S&P-500 sah es etwas besser aus, hier ging es 0,3 Prozent auf 1.680 Punkte nach oben.

Stark unter Druck, minus knapp fünf Prozent, geriet die Aktie des Flugzeugherstellers Boeing. Kurz zuvor war auf dem Londoner Flughafen Heathrow bei einem "Dreamliner" ein Feuer ausgebrochen. Eine weitere Maschine dieses Modells hatte technische Schwierigkeiten und musste den Flug abbrechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: New York, Kurs, Boeing, Wall Street
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?