13.07.13 09:35 Uhr
 676
 

USA: Flaschenpost der toten Tochter erreicht die Mutter

Der Hurrikan Sandy spülte jetzt eine 10 Jahre alte Flaschenpost an die Küste von New York. Die Flaschenpost stammt von der damals zehnjährigen Sidonie, die vor zwei Jahren verstarb und erreichte jetzt ihre Mutter. Sie starb bei einem Unfall in der Schweiz.

Die Nachricht galt als verschollen, und ist durch den Tod der Tochter jetzt etwas besonderes für die Familie. Ein Arbeiter fand sie bei Aufräumarbeiten nach dem Hurrikan. In der Flasche war eine Botschaft: "Sei hervorragend zu dir selbst, Dude!" und eine Telefonnummer.

Der Vorgesetzte rief daraufhin die Nummer an und erreichte die Mutter. Sie wusste mit dem Spruch etwas anzufangen, denn er ist aus dem Film "Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit", dem Lieblingsfilm ihrer Tochter. Für sie ist das ein Zeichen, sich um Sidonie keine Sorgen zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mutter, Tochter, Sandy, Flaschenpost
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2013 09:35 Uhr von Nightvision
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe selber Kinder und weiß nicht wie ich mit sowas umgehen würde.Das wünsche ich niemandem, sein Kind zu verlieren.
Kommentar ansehen
13.07.2013 14:51 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Film rockt :)

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?