13.07.13 09:11 Uhr
 84
 

R-Evolution: Molekulare Mixologie für Cocktails

Die Molekularküche verändert Speisen und Getränke in Farbe, Konsistenz und Textur. Jetzt gibt es einen neuen Ableger: Den Molekular-Cocktail. Drei verschiedene Sets gibt es zur Zeit in den Geschmacksrichtungen Margarita, Cosmopolitan und Mojito.

Das Bild zeigt einen Margarita, der die Konsistenz von Wackelpudding hat und wie ein Ei aussieht. Man könnte aber auch einen Cosmopolitan mixen, der im Resultat wie blauer Kaviar aussieht, oder einen heißen Mojito-Schaum, der durch die Kühle im Mund schmilzt.

Die Variationsmöglichkeiten der molekularen Mixologie für Cocktails sind unbegrenzt.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Evolution, Getränk, Cocktails, Molekularküche
Quelle: gizmodo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2013 10:25 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh ja..
ganz neu..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?