12.07.13 20:43 Uhr
 159
 

Türkei/Griechenland: Türkisch-griechisches Jugendorchester gibt Konzerte

Bestehend aus 50 Musikern wird das türkisch-griechische Jugendorchester am Ende diesen Monats Konzerte in der Türkei und Griechenland geben.

Das erste Konzert wird unter der Schirmherrschaft des griechischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten im Homirion Konzertsaal auf der griechischen Insel Chios am 30. Juli stattfinden.

Das zweite Konzert findet im türkischen Seferihisar, im Stadtteil Sigacik, in der historischen Festung am 31. Juli statt. Unter der Leitung vom türkischen Dirigenten Cem Mansur werden Stücke von Beethoven und Mozart sowie Rossini gespielt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Griechenland, Orchester
Quelle: www.todayszaman.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2013 22:32 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
"Furchtbar wozu manche Menschen in der Lage sind."
Kommentar ansehen
12.07.2013 23:26 Uhr von Tamerlan
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Die Griechisch-Türkische Freundschaft war auf einem guten Weg. Hoffentlich zeigen solche Aktionen, dass beide Seiten noch Interesse einander haben. Touristen reisen eh gegenseitig ein und aus, die Politik zieht wohl auch langsam nach.

@hugamuga
News lesen. Es geht um ein türkisch-griechisches Konzert. Aber vielleicht spielen sie ja ein trauriges Lied um deiner Sprache "zu denken"?
Kommentar ansehen
13.07.2013 05:17 Uhr von montolui
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...ich lausche den Sphärenklängen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?