12.07.13 18:54 Uhr
 411
 

London/Tipton: Explosion vor einer Moschee - 150 Personen evakuiert

In der Nähe von Birmingham im englischen Tipton wurde in der Nähe einer Moschee kurz vor dem Freitagsgebet eine Explosion ausgelöst. Die Umgebung wurde gesperrt und 150 Menschen wurden evakuiert. Nach Ansicht der Polizei handelt es sich um einen Terroranschlag.

In der Nähe des Explosionsortes fanden Anwohner Nägel.

Wenige Stunde zuvor war in Manchester eine Trauerfeier für den im Mai in London ermordeten Soldaten abgehalten worden. Ob zwischen der Ermordung des Soldaten und der Bombe ein Zusammenhang besteht, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susuk
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Explosion, Moschee, Trauerfeier
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2013 18:55 Uhr von Darksim
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
wer Wind sät...
Kommentar ansehen
12.07.2013 19:00 Uhr von Superplopp
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Wird Rohrbomben ernten
Kommentar ansehen
12.07.2013 19:09 Uhr von fuxxa
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Da hat der britische Geheimdienst wohl wieder einmal die falschen Daten gespeichert und ausgewertet XD
Kommentar ansehen
12.07.2013 19:22 Uhr von Tamerlan
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Hat Tempora ja ganze Arbeit geleistet. Durch umfassende Überwachung wie in Großbritannien durch Überwachung über alle Kanäle kann man Terroranschläge verhindern wie dieses hier. Wie, es wurde nicht verhindert?? Bringt totale Überwachung also nichts?
Kommentar ansehen
12.07.2013 19:48 Uhr von onecryeu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@tamerlan
ja du verstehst das falsch.. temppora überwacht nur die leute die unkontrolliert ungefragt anschläge verüben könnten.. also echte anschläge.. ;-) das will man natürlich nicht..
---
rest kann man sich denken..
Kommentar ansehen
12.07.2013 19:48 Uhr von Tamerlan
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@hugamuga
Du bringst Verständnis für einen Terroranschlag auf? Die Menschheit kotzt...
Kommentar ansehen
12.07.2013 19:52 Uhr von TheRoadrunner
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ darksim
Ja, wer hat denn Wind gesät? Einzelne Islamisten? Was genau haben damit die Gläubigen zu tun, die in diese Moschee gehen? Mal ganz zu schweigen von Passanten, die zufällig daran vorbeigehen?

@ hugamuga
Entschuldige die direkte Frage, aber bist du selbst geistig minderbemittelt oder kannst du dich nur gut in Menschen hineinversetzen, die es sind? Wie dumm eine solche Aktion in jeder Hinsicht ist, müsste schließlich jedem mit einem Funken Intelligenz klar sein.
Kommentar ansehen
12.07.2013 20:09 Uhr von Perisecor
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@ Tamerlan @ fuxxa @onecryeu

Wer meint, Programme wie PRISM oder Tempora sollten (und könnten) 100% aller Anschläge verhindern, sollte sich vielleicht eher um Bauklötze kümmern, als zu versuchen, bei wichtigen Themen mitzudiskutieren.
Kommentar ansehen
12.07.2013 20:15 Uhr von Tamerlan
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@Persicor
Die Beiträge sind ironisch gemeint. Das PRISM und Konsorten andere Ziele als Verhinderung von Terroranschlägen haben, sollte der mündige Bürger mittlerweile wissen.
Kommentar ansehen
12.07.2013 21:03 Uhr von Superplopp
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Prism Tempora und Co können nicht mal 1% der Anschläge verhindern.

Kein Mensch ist es wert dass dafür die gesamte Bevölkerung ausspioniert wird.

[ nachträglich editiert von Superplopp ]
Kommentar ansehen
12.07.2013 21:29 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@ hugamuga
"es ist verständlich dass da gewisse menschen so reagieren weil sie sich sonst nicht zu helfen wissen"
Nein, für mich ist es das nicht. Wer so zerfressen von blindem Hass ist, dass er bereit ist, eine solche Aktion zu begehen, sollte sich in stationäre psychiatrische Behandlung geben, damit die Allgemeinheit vor ihm geschützt ist.

@ Superplopp
"Prism Tempora und Co können nicht mal 1% der Anschläge verhindern."
Wie kommst du zu dieser Erkenntnis? Hier ein Artikel, der drei Beispiele von Anschlägen nennt, die verhindert werden konnten - einer davon dank NSA in Deutschland.
http://www.faz.net/...
Kommentar ansehen
12.07.2013 22:50 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Hui, rekordverdächtig :) 6 Minus in einer guten Stunde, und keiner, der es hinbekommt, seine Argumente (sofern überhaupt vorhanden) zu artikulieren :)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?