12.07.13 17:40 Uhr
 180
 

"US Car Convention": Die Ami-Schlitten in Dresden

An diesem Wochenende erlebt Dresden die "US Car Convention". Das Treffen mit 450 Autos ist das größte "US Car"-Treffen Deutschlands. Alles, was "Made in USA" ist, darf daran teilnehmen Autos, Motorräder oder Trucks.

Am Samstagmittag steigt dann der Höhepunkt der Convention, mit "Start Your Engines!" dem gemeinsamen Starten der V8 Motoren. Am Sonntag ist dann noch gemeinsames Ausfahren als Konvoi geplant.

Der Eintritt kostet sechs Euro für den Tag oder zehn Euro für das ganze Wochenende und jeder ist gern gesehen - auch ohne Ami-Schlitten. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt, mit Verpflegung und Getränken im Ami-Style.Nicht zu vergessen den Rock´n´Roll-DJ und Live-Bands (u.a. The Hornets, Boppin´ B).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Dresden, US, Schlitten, Convention
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2013 17:40 Uhr von Nightvision
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kult oder Klamauk muss jeder selber wissen, auf alle Fälle eine Gelegenheit um Feiern.Also nichts wie auf nach Dresden,es sei denn man etwas besseres vor ^^.
Kommentar ansehen
13.07.2013 05:37 Uhr von montolui
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
...Ami-Schlitten in Dresden ist ein Widerspruch wie Schrotthaufen in Beverly-Hills....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?