12.07.13 15:51 Uhr
 150
 

Baumarktketten Hagebau und Obi bekunden Interesse an Praktiker-Niederlassungen

Hagebau-Geschäftsführer Heribert Gondert hat verkündet, dass sein Unternehmen Interesse an den Filialen der insolventen Baumarktkette Praktiker hat. Man habe ein grundsätzliches Interesse an Praktiker und man würde sich auch einiges zutrauen, so Gondert.

Man wolle allerdings nicht sämtliche Praktiker-Standorte im Paket übernehmen, so Gondert weiter. Wie viele Filialen konkret in Frage kämen, wollte der Geschäftsführer allerdings nicht mitteilen.

Ein weiterer Interessent ist die Baumarktkette Obi, eine Tochtergesellschaft von Tengelmann. Allerdings hätten auch hier nur einzelne und nicht alle Praktiker-Filialen das Interesse der Firma.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Interesse, Praktiker, Obi
Quelle: wirtschaftsblatt.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2013 20:49 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt Praktiker Märkte in gegenden wo es sich nicht Lohnt einen Markt zu halten .
Auch das war ein Grosser Fehler .

Der Grösste war natürlich das mit den 20 % auf alles.

Das hat vielen nicht gefallen und auch dem Markt nicht gut getan...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?