12.07.13 15:21 Uhr
 255
 

Thailand/Vietnam: 90 Katzen konnten vor Kochtöpfen in Restaurants gerettet werden

Ein Pickup-Fahrer mit einer ungewöhnlichen Ladung konnte an der Grenze zu Laos verhaftet werden. Der Mann war gerade dabei, 90 Katzen, die für Restaurants in Vietnam gedacht waren, zu schmuggeln.

Im späteren Verhör gestand der 26-Jährige, dass er dafür bezahlt wurde, Katzen aus der Provinz Maha Sarakham zu transportieren. Laut Angaben von dem Mann werden dann die Katzen in vietnamesischen Restaurants als Speise serviert.

Dem Mann wurde von der Polizei Tierquälerei und illegales Exportieren von Tieren vorgeworfen. Die Untersuchungen gehen indessen weiter. Es war der erste Fall, dass Katzen bei so einem Transport gerettet wurden. Im Nordosten werden öfters Hunde befreit, die ebenfalls in Kochtöpfen landen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Katze, Thailand, Vietnam
Quelle: www.wochenblitz.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN