12.07.13 15:09 Uhr
 84
 

China: Automobilhersteller VW investiert in Region von Uiguren

Volkswagen expandiert in China mit großen Schritten und möchte vom Wachstum des Landes profitieren. Es sind in China für dieses Jahr fünf neue Werke geplant.

Unter anderem soll noch in diesem Jahr auch ein Werk in der überwiegend von Muslimen bewohnten Region Xinjiang gebaut werden.

Volkswagen plant bis 2018 Toyota und General Motors von der Weltspitze zu verdrängen. Volkswagen kam mit dem Bau des Werks in Xinjiang, dem Wunsch der chinesischen Regierung entgegen. Das Turkvolk in China fühlt sich durch die Regierung unter anderem religiös und wirtschaftlich unterdrückt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, VW, Region
Quelle: dtj-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2013 17:22 Uhr von pest13
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dennoch werden nur Han-Chinesen und nicht Uiguren von diesen Investitionen Profitieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?