12.07.13 06:44 Uhr
 3.343
 

Nachgehakt: Was wurde eigentlich aus dem Trabant nT? (Update)

Er war einer der Highlights auf der IAA im Herbst 2007 und schon zwei Jahre später rollte das erste Exemplar vom Band: Die Rede ist vom Trabant nT.

Die Fachzeitschrift "Autobild" hat nachgehakt, was aus der Studie wurde. Und wie schon im Vorjahr, fehlt noch immer die technische Basis eines großen Herstellers für eine Serienfertigung - denn die muss auch bezahlbar sein.

Als Modellauto hingegen verkauft sich der Trabant nT prima.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Update, Trabant, Serienfertigung
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests
Kölner Polizei warnt über 150 Raser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2013 07:15 Uhr von keineahnung13
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
sollten mal VW fragen die haben auch Trabi übernommen später bzw die Werke.

Und bloß ne nur als kack E Auto rausbringen wie die das wollten.... glaube mit normalen Motor würden die mit einen Vernünftigen Preis die Hütte gut losbekommen.
Kommentar ansehen
12.07.2013 09:52 Uhr von cpt. spaulding
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
sieht aus wie ´ne china-kopie vom neuen mini
Kommentar ansehen
12.07.2013 12:51 Uhr von Atheistos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der konnte nicht verwirklicht werden, da das "Duftbäeumchen 2.0" nicht in den Wagen passte.
Kommentar ansehen
12.07.2013 20:00 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nein das müsste ein VW werden da die letzten Trabis VW Motoren bekommen haben ;) und die Polos von den Trabi Bändern als erstes liefen^^

aber das Ding wirds wohl nie geben
Kommentar ansehen
12.07.2013 20:45 Uhr von pippin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Moooooment!
Seit wann ist AutoBLÖD eine Fachzeitschrift????

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?