11.07.13 20:40 Uhr
 170
 

Bielefeld: Starkstromkabel von Kran entwendet

Zwischen vergangenem Donnerstag den 04.07 und Dienstag den 09.07 wurde das Stromkabel eines Krans von unbekannten Tätern abgeschnitten und entwendet.

Der Kran war auf der Baustelle am Belzweg in Bielefeld abgestellt worden.

Durch den Diebstahl entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000,00 Euro. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen zu dem Fall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Bielefeld, Kran
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2013 20:57 Uhr von Humpelstilzchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Das Geld liegt auf der Straße", heisst es so schön! Und je mehr Menschen immer weniger Geld haben, desto häufiger werden diese Fälle werden!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Video im Netz: Frau auf Fahrrad rächt sich für sexuelle Belästigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?