11.07.13 20:31 Uhr
 1.825
 

Japan hat die putzigsten Absperrpfosten der Welt

Für die verspielten Japaner ist nichts vor ihrem Bonbon-Design sicher.

Auch Straßensperren und Bauabgrenzungen werden auf vielerlei Weise verziert.

Die Auftraggeber für die Absperrpfosten gehen davon aus, dass der Anime-Style eine beruhigende Wirkung auf die Menschen im öffentlichen Straßenverkehr hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Welt, Japan, Pfosten
Quelle: kotaku.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Shanghai: 80-jährige wirft Glücksmünzen gegen Unglück in Flugzeugtriebwerk
Ortwang: Bauer rächt sich an Badegästen und überschüttet diese mit Gülle
USA: Flugpassagier hatte lebenden Riesenhummer im Gepäck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2013 22:05 Uhr von MBGucky
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Anime-Style? Anime sind, wie man selbst ohne Japanisch zu können schon heraushört, animiert.

Die meinen wohl eher Hent... äh, Manga.
Kommentar ansehen
12.07.2013 00:57 Uhr von dash2055
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht so aus als wenn das vordere vom hinteren .... wird.
Kommentar ansehen
12.07.2013 14:08 Uhr von Superplopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Absperrpfosten?

Das sieht aus wie Zielscheiben

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?