11.07.13 17:31 Uhr
 139
 

Frankreich/PRISM: Menschenrechtler klagen - Facebook, Google und Co. im Visier

Die Menschenrechtsorganisationen FIDH und die Menschenrechtsliga haben nun in Frankreich wegen PRISM Anzeige gegen Unbekannt eingereicht.

Laut dem Anwalt der beiden Organisationen, Emmanuel Daoud, sind die US-Konzerne wie der Software-Hersteller Microsoft, die Internetanbieter Yahoo und Google, soziale Netzwerke wie Facebook und YouTube oder auch Apple im Visier der Fahnder.

Die Kläger vermuten, dass die US-Konzerne der FBI und NSA Zugang zu den Daten aller Nutzer bereitgestellt haben. Mutmaßliche Verstöße gegen Datenschutzregelungen und Angriffe auf das Privatleben sind unter anderem Punkte der Klage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Facebook, Google, Visier, Menschenrechtler, PRISM
Quelle: unternehmen-heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2013 18:04 Uhr von Retrobyte
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eine umfangreiche Aufklärung zum Thema PRISM
habe ich hier in diesem Forum gefunden:
http://www.allmystery.de/...

Edit:
Der Titel der Seite mag zwar im ersten Moment nach einer Eso-Schwurbel-Seite klingen, jedoch findet man im Bereich Wissenschaft bzw. Technik einen großen Anteil an Usern,
die hinreichend gebildet sind.

[ nachträglich editiert von Retrobyte ]
Kommentar ansehen
11.07.2013 18:30 Uhr von Perisecor
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das interessiert die NSA halt gar nicht.
Kommentar ansehen
11.07.2013 18:31 Uhr von Justus5
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann Prism doch auch anders sehen, und als Backup-Tool einsetzen... ;)
http://www.speicherguide.de/...
Kommentar ansehen
11.07.2013 20:46 Uhr von p0stbote
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ob das Erfolg hat..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?