11.07.13 14:41 Uhr
 248
 

Radsport: Verstorbenem Marco Pantani wird Tour-de-France-Sieg nicht aberkannt

Der verstorbene Radsportler Marco Pantani steht unter Dopingverdacht, weshalb man ihm seinen Tour-de-France-Sieg von 1998 aberkennen lassen wollte (ShortNews berichtete).

Nun verkündete Pat McQuaid vom Radsport-Weltverband UCI, dass man Pantani den Tour-Sieg lasse.

McQuaid verhält sich damit widersprüchlich zu früheren Aussagen, bei denen er eine Aberkennung verteidigte und in Erwägung zog.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Tour de France, Aberkennung, Marco Pantani
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Tour de France startet 2017 in Düsseldorf
Rad: Sprintstar Mark Cavendish steigt vorzeitig aus Tour de France aus
Tour de France: Chris Froome läuft nach Sturz bis er ein neues Rad bekommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Tour de France startet 2017 in Düsseldorf
Rad: Sprintstar Mark Cavendish steigt vorzeitig aus Tour de France aus
Tour de France: Chris Froome läuft nach Sturz bis er ein neues Rad bekommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?