11.07.13 13:18 Uhr
 484
 

Forster: Ein Einsteigerreisemobil von Eura Mobil

Auf dem Caravan Salon 2013 stellt der Reisemobilhersteller Eura Mobil seine neuen Einsteigermodelle vor. Die Modellreihe mit dem Namen Forster umfasst sieben Modelle.

Die Modelle kommen mit Grundpreisen von 39.490 Euro bis 41.990 Euro in den Handel. Man kann sie mit vier bis sieben Schlafplätzen bekommen. Sie sind mit energiesparenden LED-Lampen und einem 160 Liter Kühlschrank ausgestattet.

Man kann alle Modelle mit einem PKW-Führerschein fahren, da als Basismodell der Fiat Ducato dient und das Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen nicht überschritten wird. Als Antrieb dient der Turbodieselmotor mit 2,0 oder 2,3 Litern Hubraum und 115 PS, 130 PS oder 150 PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Einsteiger, Reisemobil, Forster, Eura Mobil
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer