11.07.13 12:47 Uhr
 639
 

USA: Mann zum zweiten Mal wegen Sex mit Pool-Schwimmkissen verhaftet

Ein Mann aus dem amerikanischen Ort Hamilton wurde bereits zum zweiten Mal wegen desselben Vergehens verhaftet.

Der Mann hatte erneut Sex mit einem Schwimmkissen eines Pools.

Der Vorfall ereignete sich vor den Augen einiger Kinder. Der Mann muss sich nun wegen vor Gericht verantworten, bei ihm liegt jedoch eine geistige Erkrankung vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Sex, Pool
Quelle: www.wlwt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2013 13:13 Uhr von T¡ppfehler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Mann muss sich nun wegen vor Gericht verantworten, bei ihm liegt jedoch eine geistige Erkrankung vor."

Ist mit der Erkrankung das Vergessen von Wörtern und Schreiben von unvollständigen Texten gemeint?
Kommentar ansehen
11.07.2013 14:15 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Pool-Schwimmkissen, denkt denn keiner an die Pool-Schwimmkissen? *g*
Kommentar ansehen
11.07.2013 14:18 Uhr von Jorka
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was sagt der Zentralrat der Poolkissen eigentlich dazu?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Parfümerie-Kette Douglas zieht sich komplett aus Türkei zurück
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?