11.07.13 10:24 Uhr
 73
 

Düsseldorfer CDU-Mann geht zu den Freien Wählern

Düsseldorf: Gunther Philipps verlässt die CDU und geht zu den Freien Wählern. Er saß von 1994 bis 2009 für die CDU im Stadtrat.

Der langjährige CDU-Ratsherr: "Ich habe den Klüngel satt und will wieder vernünftig politisch arbeiten!"

Philipps wird auf der heutigen Ratssitzung in den Ausschuss für Wohnungswesen und Modernisierung gewählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GretchenB
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Freie Wähler, Gunther Philipps
Quelle: www.lokalkompass.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Freie Wähler sehen Überschwemmungsgefahr durch falsche Gullideckel
Köln/Freie Wähler: Torsten Ilg lehnt "Placebo-Bäume" im Kölner Süden ab
Berlin: "Unerträgliche Symbolpolitik" von Landrat Peter Dreier (Freie Wähler)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2013 11:42 Uhr von MRaupach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Daumen hoch von mir, aber nur dieses mal ;)

Warum ?

Nun eigentlich finde ich sone albernen "unbekannter Politker A geht zu Partei B"-News richtig scheiße, aber da ich die sonst nur von der AfD sehe ist es dies mal eine Abwechslung ^^

Aber in Zukunft bitte nicht mehr sowas ;)

[ nachträglich editiert von MRaupach ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Freie Wähler sehen Überschwemmungsgefahr durch falsche Gullideckel
Köln/Freie Wähler: Torsten Ilg lehnt "Placebo-Bäume" im Kölner Süden ab
Berlin: "Unerträgliche Symbolpolitik" von Landrat Peter Dreier (Freie Wähler)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?