11.07.13 09:09 Uhr
 144
 

US-Band Bon Jovi spendet eine Million Dollar für Wirbelsturm-Opfer

Rund acht Monate nach dem verheerendem Wirbelsturm "Sandy", der vor allem den Bundesstaat New Jersey schwer getroffen hatte, hat die US-Band Bon Jovi nun nochmals eine Millionen Dollar an die Opfer gespendet.

"Das hört sich viel an, aber es ist wirklich nur ein Tropfen auf den heißen Stein, denn viele Menschen leiden noch" so der 51-jährige Jon Bon Jovi, der in New Jersey aufgewachsen ist.

Unmittelbar nach dem Wirbelsturm im Oktober 2012 organisierte die Band ein Benefizkonzert, um Spendengelder zu sammeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: valdaora
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Dollar, Opfer, Band, Bon Jovi, Wirbelsturm
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2013 09:38 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr sympathisch, in Spanien haben die sogar ein Gratiskonzert veranstaltet für Fans, die sich die teuren Tickets nicht leisten konnten

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?