11.07.13 06:19 Uhr
 337
 

Öffentliche Fahndung: Diese Schläger sollen türkische Fans verprügelt haben

Die Bundespolizei sucht per Fahndungsbildern nach Schlägern aus dem Umfeld von Schalke 04, die auf zwei türkische Fans eingeprügelt haben sollen.

Die Attacke ereignete sich nach dem Champions-League-Spiel von Schalke 04 im März 2013 gegen Galatasaray Istanbul in einem Zug. Im Frust über das Ausscheiden von Schalke sollen die zwei Männer die jungen Galatasaray-Anhänger angegriffen haben.

Die beiden Opfer erlitten nur leichte Verletzungen. Die Polizei erhofft sich nun Zeugenhinweise zur Tat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: FC Schalke 04, Schläger, Fahndung, Galatasaray Istanbul
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2013 08:28 Uhr von gugge01
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Nun ich vermute mal das es eher so gewesen ist das die Türken wieder mal „bereichern“ wollten und schlich und ergreifen mit robusten Gegenargumenten deeskalierte wurden!

Das sind die nicht gewohnt da kriegen die Angst und müssen jetzt wieder mühsam von speziell geschulten Sozialpädagogen behandelt werden .

[ nachträglich editiert von gugge01 ]
Kommentar ansehen
11.07.2013 08:48 Uhr von langweiler48
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Warum wird hier bei Geringfügigkeit so ein Aufwand betrieben?

Hier mein Erlebnis:

Nach bestandener Abschlussprüfung haben wir noch etwas gefeiert. Als sich unsere Gruppe auf den Heimweg aufmachte, folgten uns 5 junge Männer zwischen 18 - 20 Jahre alt, ich war in unserer Gruppe mit 18 der Älteste. Ich trennte mich von meinen Kumpels, um zu meinem Auto zu gehen. Da wurde ich von hinten angegriffen, wobei mich 3 Mann hielten und 2 auf mich einschlugen. Zum Schluss warfen sie mich in einem Vorgarten. Dabei brachen 2 Latten aus dem Zaun. Als ich mich etwas erholt hatte und ich die 5 noch so im Halbkreis stehen sah, schnappte mir eine Latte, und mit 2 Rundumschlägen in Kopfhoehe waren sie dann gut bedient.

Mein Vater zeigte die jungen Männer an, und als er bei der Staatsanwaltschaft sich nach dem Stand der Dinge erkundigte, sagte man ihm, dass die Sache eingestellt wurde, da einige der 5 Schlaeger schwerer verletzt wurden als ich.

Dies sind typische Merkmale einer maroden Rechtssprechung in unserem Staat.
Kommentar ansehen
11.07.2013 08:54 Uhr von psycoman
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das im März passierte, wieso kommt eigentlich erst jetzt die Fahndung?

"Die beiden Galatasaray-Anhänger, 19 und 21 Jahre alt, hatten in der Bahn türkische Fangesänge angestimmt. Zeugen berichten, die Schalke-Fans hätten sich dadurch gestört gefühlt. Es sei zwischen ihnen und den beiden Leverkusenern deshalb zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen. In der Folge sollen die beiden deutlich älteren Tatverdächtigen zugeschlagen haben. Die beiden Leverkusener erlitten laut Bundespolizei leichte Verletzungen."

Also haben die Opfer durch ihren Gesang ersteinmal alle Fahrgäste belästigt und die verbale Aufforderung damit aufzuhören, ist dann leider ausgeartet.

Aber dennoch kein Grund jemanden zu verprügeln. Die Schläger werden hoffentlich gefunden und bestraft, denn soetwas geht einfach nicht.

Idioten gibt es, unglaublich.
Kommentar ansehen
11.07.2013 09:07 Uhr von dajus
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Hmmmmm.......
jetzt, wo dieses Ereignis die Öffentlichkeit erreicht, wird sicher die Roth ne Menschenkette, ne riesen Veranstaltung gegen rechts, übertrieben hohe Schmerzensgeldzahlungen und die Umbenennung von ein paar Strassen auf die Namen der Opfer fordern......

(Achtung: Satire!)
Kommentar ansehen
11.07.2013 09:33 Uhr von NoPq
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
dajus,

lerne doch mal den Unterschied zwischen Satire und schwachsinnigem Populismus.

danke ^^
Kommentar ansehen
11.07.2013 09:52 Uhr von deoroller
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es richtig dumm, sich wegen Fußball zu kloppen. Solche Leute sollten echt mal Stadionverbot erhalten.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?