11.07.13 06:14 Uhr
 1.725
 

Treffen: 2.500 Kilogramm schwerer Steinblock fällt einem Arbeiter auf die Hände

In Treffen (Bezirk Villach-Land) hat sich am vergangenen Mittwoch ein schlimmer Arbeitsunfall ereignet.

Ein 56-jähriger Arbeiter wollte einen Steinblock unterlegen, als plötzlich das Stahlseil riss. Der Steinklotz feil auf die Hände des Arbeiters.

Nachdem ein Notarzt erste medizinische Hilfe geleistet hatte, wurde der Mann mit einem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt transportiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stein, Treffen, Arbeiter, Kilogramm
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2013 08:14 Uhr von Akira1971
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Du liebe Güte... wie lange muss der arme Kerl da wohl mit den ein.- oder abgequetschten Fingern gestanden haben bis der Notarzt da war, oder seine Kollegen den Steinblock wieder anheben konnten.

Und dann noch auf beide Hände, da kann man nur hoffen dass die Hände medizinisch wieder aufgebaut werden können.
Kommentar ansehen
11.07.2013 08:27 Uhr von Tingting
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
oh man da arbeitet man sein halbes leben und dann passiert so etwas! mein Beileid an den Betroffenen!
Kommentar ansehen
11.07.2013 10:44 Uhr von yeah87
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hallo frührente....
Hoffen wir die händebleiben dra und haben keine zu intensive schäden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?