11.07.13 06:06 Uhr
 449
 

Schnappschuss in der Schweiz: Dieser Motorradfahrer nahm seine Gummipuppe mit

Einen kuriosen Schnappschuss hat jetzt ein Leser einer Schweizer Zeitung gemacht. Er fotografierte einen Motorradfahrer, der eine Gummipuppe als Beifahrer mitnahm.

Es wurde bekannt, dass der Mann damit in den Urlaub fahren wollte. Die Mitnahme einer Gummipuppe sei völlig legal.

"Im Grunde genommen kann jeder transportieren, was er will, solange er die Vorschriften für die Ladungssicherung einhält", sagte Stefan Oberlin von der Kantonspolizei Zürich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Motorradfahrer, Schnappschuss, Gummipuppe
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen