10.07.13 22:03 Uhr
 375
 

Skelettfunde an Kasseler Universität: Ausstellung zeigt die Überreste

Während die Universität Kassel neu gebaut wurde, wurden 60 Skelette gefunden. Es stellte sich anfangs heraus, dass es sich um Überreste napoleonischer Soldaten handelt.

Später stellte sich jedoch heraus, dass es sogar 119 Skelette sind. In der Ausstellung "Die Skelettfunde vom Uni-Campus" sind ab dem heutigen Mittwoch diese Skelettfunde im Kasseler Naturkundemuseum zu sehen.

"Wir gehen sogar davon aus, dass es sich insgesamt um rund 400 Tote handelt, die irgendwo unter Schnellstraßen und Hochhäusern vergraben liegen", erklärt Kai Füldner, der Direktor des Naturkundemuseums.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Universität, Kassel, Skelett, Überreste
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2013 05:41 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...in der Mensa verhungerte Studenten...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?