10.07.13 21:05 Uhr
 3.459
 

Microsoft will die Xbox One aus Angst vor der PS 4 angeblich noch aufrüsten

Im direkten Vergleich mit der PlayStation 4 gerät Microsoft mit seiner Xbox One ins Hintertreffen. In der Wahrnehmung der Menschen liegt die PS 4 ebenfalls deutlich vorn.

Das bewegt Microsoft laut einem Medienbericht dazu, die Xbox One technisch noch einmal aufzurüsten. Im Zuge dessen soll zum einen eine höhere Taktfrequenz für die Grafikeinheit kommen und zum anderen soll die One mehr Arbeitsspeicher als bisher angedacht bekommen.

Der soll von acht auf zwölf Gigabyte wachsen. Rückfragen bei Microsoft betätigten die Gerüchte mittlerweile.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Angst, Xbox One, PlayStation 4
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2013 21:17 Uhr von Superplopp
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Man, 32 GB wären doch locker drin.
Kommentar ansehen
10.07.2013 22:21 Uhr von Werner36
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
die können aufrüsten wie sie wollen. den ruf der xbox haben sie schon lange ruiniert.

der erste eindruck ist halt immer der wichtigste und da haben sie sich schön ins knie geschossen
Kommentar ansehen
10.07.2013 22:26 Uhr von Timmer
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
12GB statt 8GB Ram tauschen, ob das Wunder bewirkt? Erstmal sollten 8GB ausgelastet werden und außerdem ist es immer noch weit entfernt von den 8gb gddr5 die die PS3 zu bieten hat.

Was mich aber stört:
Taktfrequenzen erhöhen....das heißt doch dann auch, dass mehr Hitze entsteht und die Kühlung besser laufen muss...und welchen 360 und PS3 Besitzer kommen da jetzt nicht schon die Angstschweißperlen (Info: RoD und YLOD)

Irgendwie hab ich das Gefühl, sie wollen einfach nur aufm Papier besser aussehen mit besseren Zahlen, aber ob es einen Nutzen hat ist die andere Frage. Bin mal gespannt, wie beide Konsolen starten werden. :D
Kommentar ansehen
11.07.2013 00:35 Uhr von BigWoRm
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
jetzt ändern sie schnell solche gravierenden sachen?

oha .. hoffentlich wird das nicht ein riesen fehler und der kasten hisst der reihe nach die weiße fahne.

meine damit sowas wie der rod bei der 360


edit
sorry timmer, habe deinen post nicht gelesen.
du hast fast das selbe geschrieben, nur schöner verpackt =)


[ nachträglich editiert von BigWoRm ]
Kommentar ansehen
11.07.2013 00:51 Uhr von Near
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir nicht vorstellen dass die da noch was ändern. Immerhin scheinen erste Konsolen ja bereits produziert worden zu sein. Jedenfalls hat M$ das nach der Entfernung der DRM-Maßnahmen als Grund dafür angeführt, dass man direkt nach der Erstinstallation das entsprechende Update erst noch laden muss.
Kommentar ansehen
11.07.2013 00:52 Uhr von jupiter_0815
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
X Box one hat doch jetzt schon verloren.


http://www.golem.de/...

Jetzt wird, bei der X Box, versucht die Hardware etwas zu Pushen, um noch ein zwei Kunden mehr zu bekommen. Das Problem war aber weniger die Hardware als die Politik hinter der X-Box One.

Online-zwang, gebraucht Spiele usw....

Aber was zeigt uns das ganze? Da geht einem der Arsch ganz schön auf Grundeis.

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
11.07.2013 09:12 Uhr von g4rtenZw3rg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem Aufstocken des Arbeitsspeichers werden denen sicherlich nicht die Kunden die Konsolen unter der Hand wegreißen.
Macht die verfluchte Kinect-pflicht weg, damit wäre vielen geholfen. Dann noh den Preis (sprich ohne Kinect) auf 399€ setzen und hoffen, dass vlt doch noch einige sich umentscheiden.
Aber wie schon gesagt wurde, der erste Eindruck zählt und den hat MS ja mal so richtig verkackt.

[ nachträglich editiert von g4rtenZw3rg ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?