10.07.13 19:41 Uhr
 215
 

Fußball/Carl Zeiss Jena: Ernst-Abbe-Sportfeld bis auf Weiteres gesperrt

Das Ernst-Abbe-Sportfeld, auf dem der Fußball-Regionalligist Carl Zeiss Jena seine Spiele austrägt, ist bis auf Weiteres gesperrt.

Laut einem Gutachten haben die Flutlichtmasten starke Roststellen, sodass die Standsicherheit der Masten, die 70 Meter hoch sind, gefährdet ist. Laut einer Statikprüfung könnten die Masten sogar einstürzen.

Die Fluchtlichtmasten wurden 1974 aufgestellt und sollen jetzt umgehend abgebaut werden. Das Stadion stand durch das Hochwasser der Saale kürzlich mehrere Tage unter Wasser, was zu den schweren Schäden führte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schaden, Stadion, Regionalliga, Sperrung, Carl Zeiss Jena, Flutlicht
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2013 05:55 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...sollen halt Wasserball spielen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?