10.07.13 18:33 Uhr
 37
 

Frankfurter Börse: Anleger halten sich zurück

An der Frankfurter Börse bewegten sich zur Wochenmitte die Kurse kaum. Die Anleger hielten sich heute mit Käufen zurück, sie warten auf die Bekanntgabe der Sitzungsprotokolle der Fed (US-Zentralbank).

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigte sich am heutigen Mittwoch so gut wie unverändert gegenüber gestern und ging mit 8.051 Zählern (minus 0,1 Prozent) aus dem Handel.

Der MDAX gab 0,4 Prozent auf 13.919 Punkte nach. Der TecDax verlor, wie der DAX, 0,1 Prozent und steht jetzt bei 972 Zählern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DAX, Frankfurter Börse, Aktienindex, Anleger, Zurückhaltung
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?