10.07.13 17:34 Uhr
 249
 

Hamburg: Serien-Einbrecher von eigenen Ohren überführt

Dejan D. ist Serien-Einbrecher und wurde aufgrund seiner Ohren überführt. Der Einbrecher lauschte immer an den Türen und hinterließ dabei Abdrücke seiner Ohren am Tatort.

Da auch Ohrenabdrücke mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:300 Millionen sehr individuell sind, wurde ihm das zum Verhängnis. Ihm werden 53 Fälle zur Last gelegt, sein Mittäter hatte sich in der U-Haft erhängt.

Da er in einem anderen Verfahren, vor dem Landgericht Kiel, durch alle Instanzen klagte, und darum schon seit eineinhalb Jahre in U-Haft sitzt, will er nicht mehr lügen, um alles hinter sich zu bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbrecher, Ohr, Serientäter, Abdruck
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2013 17:34 Uhr von Nightvision
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hier kann man wohl sagen das Unwissenheit nicht vor Strafe schützt ^^.Der gute Mann hätte sich vorher erkundigen sollen ,was alles möglich ist bei der Spurensicherung,das sollte eigentlich eine berufsbildende Maßnahme sein in dem Gewerbe ^^.
Kommentar ansehen
10.07.2013 21:00 Uhr von Bewerter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der wird doch sicherlich auch ein wenig DNS an den Türen hinterlassen haben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?