10.07.13 16:39 Uhr
 152
 

Griechenland: Erschlagenes Baby lag im Gefrierschrank - Mutter verhaftet

Die Polizei in der Stadt Patras hat eine 31-jährige Frau verhaftet. Sie steht im Verdacht, ihr drei Monate altes Baby getötet und dann im Gefrierfrank versteckt zu haben.

Nach Angaben der Polizei, hat die Frau am letzten Samstag ihren Sohn zweimal auf den Kopf geschlagen. Auch soll sie das Kind in ein Kinderbettchen ohne Matratze geworfen haben. Das Kind erlitt dabei schwerste Verletzungen. Am Sonntagmorgen wäre das Kind dann verstorben und deshalb versteckt worden.

In dem Haus leben noch zwei weitere Kinder, ein 16 Monate altes Zwillingspaar. Sie wurden für eine Untersuchung in eine Klinik gebracht. Die Eltern der Kinder sollen Drogenprobleme haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Baby, Griechenland, Gefriertruhe
Quelle: www.enetenglish.gr

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2013 16:48 Uhr von langweiler48
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder der Drogenkonsum herunterreden will, sollte sich hier diese News hinter die Ohren schreiben. Ja, es gibt schwache Drogen, aber die Versuchung nach immer härteren ist groß und kann dann so enden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
EU-Naturschutz brutal: Zoo schlachtet chinesische Kleinhirsche
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?