10.07.13 15:28 Uhr
 353
 

Türkei: Recep Tayyip Erdogan ernennt Verschwörungstheoretiker zum Chefberater

Für die Demonstrationen in der Türkei machte die Regierung unter anderem ausländische Medien und Agenten verantwortlich, die das Volk aufwiegelten. Diese Verschwörungstheorien hat vor allem ein Mann vorangetrieben: Yigit Bulut.

Nun wird eben jener Bulut der Chefberater von Regierungschef Erdogan.

Experten bezeichnen diese Wahl als "besorgniserregenden und gefährlichen Schritt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Recep Tayyip Erdogan, Berater, Verschwörungstheoretiker
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW will Wahlkampfauftritt von Recep Tayyip Erdogan verhindern
Türkei: Recep Tayyip Erdogan empfängt und umarmt syrisches Twitter-Mädchen
Gehackte Dokumente zeigen: Recep Tayyip Erdogan hat eine Internet-Troll-Armee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2013 15:31 Uhr von ako82
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
"Experten" sind dann die, die denken "Scheiße, woher weiß der Typ dass wir das waren?!?"...oder was?!
Kommentar ansehen
10.07.2013 15:40 Uhr von mayan999
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@haberal
dazu fällt mir dies ein:
Top-Journalist - über die Verarschung durch Medien..!
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
10.07.2013 15:43 Uhr von ElChefo
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Haberal



"Nebelkerze, die"

Worttrennung:

Ne·bel·ker·ze, Plural: Ne·bel·ker·zen

Aussprache:

IPA: [?ne?bl??k????], Plural: [?ne?bl??k???n?]
Hörbeispiele: —, Plural: —

Bedeutungen:

[1] Wurfgeschoss zur Erzeugung von Rauch oder Nebel
[2] übertragen: sprachliches Mittel, um etwas zu verschleiern

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
10.07.2013 15:57 Uhr von quade34
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Besonders undemokratische Regierungen wittern überall Verschwörungen. Kein Wunder, sie sind doch selbst meist als Verschwörer an die Macht gelangt. Der Arbeiteraufstand am 17.Juni wurde laut DDR Presse auch aus dem Westen angezettelt.
Kommentar ansehen
10.07.2013 18:12 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Laberhal:

" Leider wurde mir heute eine News gesperrt, weil es doppelt war. "

Na so ein Pech aber auch.....

Aber um auf ein anderes Thema abzulenke, reicht es ja trotzdem...
Kommentar ansehen
10.07.2013 18:12 Uhr von sooma
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Passt doch zu dem derzeitigen schizophren-faschistoiden Regierungsstil dort!
Hierzulande würde man ihn wohl "esoterischen Nationalsozialismus" nennen.
Kommentar ansehen
11.07.2013 17:21 Uhr von fardem
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und leider wurde diese News als fakemeldung entlarvt.

Es gibt in keiner Seriose Zeitung eine bestätigung... alle wissen nichts ausser Spiegel die auf komische berichte aufrspringt.

Glückwunsch

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW will Wahlkampfauftritt von Recep Tayyip Erdogan verhindern
Türkei: Recep Tayyip Erdogan empfängt und umarmt syrisches Twitter-Mädchen
Gehackte Dokumente zeigen: Recep Tayyip Erdogan hat eine Internet-Troll-Armee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?