10.07.13 13:38 Uhr
 367
 

Datenskandal: Telekom in legaler Kooperation mit Geheimdiensten

"Nein - also Moment, Stopp! Wir kooperieren nicht mit ausländischen Geheimdiensten, wir kooperieren im Rahmen des G 10, ...", so antwortete René Obermann, Chef der Telekom auf die Frage ob sich sein Unternehmen an der geheimen Datenübermittlung an ausländische Geheimdienste beteiligt.

Auf die Frage ob man Infrastruktur zur Verfügung stellt, kam die Antwort: "Noch einmal: Wir arbeiten als Konzern auf der Grundlage von Recht und Gesetz, also G 10, ..." Man könnte also beruhigt sein. Doch das trügt. Denn gerade das G-10 Gesetz ermöglicht es ehemaligen Besatzungsmächten zu spionieren.

G-10 ist sozusagen die Hintertür, die nie geschlossen wurde. Wenn nun Herr Obermann sagt, er würde im Rahmen dessen arbeiten, dann gibt er damit indirekt zu, das auch die Telekom Daten weiter gibt oder es zumindest zu lässt, dass diese Daten an Dritte gelangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmollschwund
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Telekom, Kooperation, Datenskandal, René Obermann
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2013 13:38 Uhr von Schmollschwund
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Paradebeispiel an "Neuzeit". Man zieht sich aus der Affäre indem man hofft der "Interessierte" würde sich damit zufrieden geben u wäre somit beruhigt.....
Kommentar ansehen
10.07.2013 14:42 Uhr von langweiler48
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Solche inkompetenten Leute sind Herr über Tausende von Mitarbeitern und streichen ein, die sowieso nicht gerechtfertigt sind.
Kommentar ansehen
11.07.2013 18:41 Uhr von ElChefo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hm...

http://www.gesetze-im-internet.de/...

...rein am Buchstaben ist das jetzt aber auch (noch) kein Drama. Solange auch die §§ 3a, 3b, 5a und 6 beachtet, befolgt und durchgesetzt werden, ist es "nur" "halb" so schlimm.

Interessant wäre hier eine lückenlose Aufklärung, ob das auch der Fall ist - nicht nur bei der Telekom, sondern allgemein.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?