10.07.13 12:53 Uhr
 146
 

Nordrhein-Westfalen: Kauf von Steuer-CDs lohnt sich

Durch den sprunghaften Anstieg der Selbstanzeigen beim Finanzamt um das vierfache ermutigt, will das Land NRW weitere Steuer-CDs kaufen. Die Zahl der Selbstanzeigen in diesem Jahr betrug bis jetzt 1.528.

Der Finanzminister von NRW, Norbert Walter-Borjans (SPD), sagte: "Wir werden weiterhin alles tun, um Steuerschlupflöcher im In- und Ausland zu schließen und den Druck auf Steuerbetrüger aufrechtzuerhalten".

Eigentlich sollte es ein Steuerabkommen zwischen der Schweiz und Deutschland geben, das es Steuerflüchtlingen vereinfachen sollte ihr Geld nachträglich zu versteuern. Gegen dieses Gesetz stimmten die SPD und Grünen im Bundesrat, da sie es als Amnestiegesetz für Steuerflüchtlinge ansahen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Kauf, Steuerhinterziehung, Steuer CD
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2013 12:53 Uhr von Nightvision
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Recht so und öffentlich an den Pranger stellen,da diese Menschen gemeine Verbrecher sind die den Hals nicht voll bekommen.diese abartige gier zerstört das ganze System der Solidarität,das ihnen ihren Wohlstand erst ermöglicht.
Kommentar ansehen
10.07.2013 12:55 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde es erschreckend...wieviele es gibt die ihr geld im ausland parken...
mit so vielen hätte ich echt nicht gerechnet
Kommentar ansehen
10.07.2013 13:03 Uhr von Atze2
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
war hier nicht gestern eine News in der die SPD-Regierung (Hannelore Kraft) PRISM verteufelt hat.

Heuchlerisches Pack.
Kommentar ansehen
10.07.2013 21:02 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schön, weiter so.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?