10.07.13 12:37 Uhr
 367
 

England: Mann auf Klo von Fuchs angegriffen

Ein 49-jähriger Engländer bekam einen riesigen Schock, als er auf seiner Toilette saß.

Ein Fuchs griff den überraschten Mann an. Mit Humor sagte er: "Ich hatte nicht einmal Zeit, mich abzuwischen".

Der Fuchs hatte zudem seine blutende Katze im Maul, die er ebenfalls attackiert hatte. Nachdem auch der Fuchs ihn gebissen hatte, schaffte er es, ihn nach draußen zu befördern.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, England, Klo, Fuchs
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus verheiratet Paar im Flugzeug
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Island: Boarding für Briten verweigert, der acht Hosen und zehn Shirts trug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2013 12:47 Uhr von SearchNews
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie kommt der fuchs da rein?
Kommentar ansehen
10.07.2013 13:46 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da wäre ich aber fuchsteufelswild geworden!
Kommentar ansehen
10.07.2013 20:07 Uhr von neisi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, das habt ihr Engländer nun vom totalen Waffenverbot !
Ihr könnt eure Liebsten (Tiere gehören dazu) nicht mehr schützen !
Und den Verbrechern ist es egal...
Die Regierung stellt nun wohl noch mehr Kameras auf, sonst müsste man den Fehler ja zugeben. Bäh.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?